Artenvielfalt

Nicht nur Milchkühe mögen unsere Wiesen

Woerle Trennlinie

Wer Käse will braucht Pflanzen- und Insektenvielfalt. Rund 85% der landwirtschaftlichen Erträge hängen von der Bestäubungstätigkeit sämtlicher Insekten ab. Zum Erhalt des ökologischen Gleichgewichts in der Natur und als Lebensgrundlage für uns Menschen, sind sie einfach unverzichtbar und jede Tier- oder Pflanzenart erfüllt dabei ihre spezielle Aufgabe. Mittlerweile gibt es fast Dreitausend gefährdete Tier- und Pflanzenarten in Österreich. Die Artenvielfalt ist für uns der Beginn und ihre Erhaltung darum auch der Leuchtturm in unserer Nachhaltigkeit.

  • Alle
  • Landwirtschaft
  • Mitwirken
  • Unternehmen
homoeopathie_Kuhbussi_shutterstock_159363068_Vorschau

WOERLE Seminar: Homöopathie für Rinder

Unseren Milchlieferanten liegt das Wohl ihrer Tiere am Herzen. Seit mehreren Jahren fördern wir Homöopathie im Stall und bieten unseren Bauern Weiterbildungskurse zur homöopathischen Vorbeugung und Früherkennung an.

WEITERLESEN
Woerle_Blog_Rettungsinseln_Vorschaubild

Unser Projekt „1.000 Rettungsinseln für die Artenvielfalt“

2020 haben wir das Projekt „1.000 Rettungsinseln für die Artenvielfalt“ ins Leben gerufen, um Naturräume für Insekten zu schaffen und Artenvielfalt zu fördern.

WEITERLESEN
Woerle_Praxiswerkstatt_Nistkastenbau_Vorschaubild

Praxiswerkstatt „Nistkastenwerkstatt“

Im Rahmen des von Bund, Ländern und EU geförderten Projektes „Wir Baue(r)n für die Vielfalt“, bei dem die Fa. WOERLE Projektpartner ist, wurden fleissig Nistmöglichkeiten für heimische Brutvögel, wie Bachstelze, Rotschwänzchen oder sogar den seltenen Wiedehopf gezimmert.

WEITERLESEN
Praxiswerkstatt_Kuhflade_Vorschaubild

Praxiswerkstatt „Das verborgene Leben im Dung“

Viele Gärtner, aber vor allem unsere WOELRE-Milchlieferanten wissen, dass Kuhmist ein wertvoller natürlicher Dünger ist. Der Dung tut aber nicht nur dem Wachsen und Gedeihen der Pflanzen auf der Futterwiese gut, sondern bietet noch viel mehr.

WEITERLESEN
Woerle Spürnasenecke Henndorf Käse machen

Junge „Spürnasen“ lernen, wie man Käse macht

Im Kindergarten Henndorf am Wallersee sind ab sofort kleine „Spürnasen“ am Werk und lernen mit Begeisterung, wie man Käse macht.

WEITERLESEN
Woerle Nachhaltigkeit Weidepraxistag

WOERLE Praxistag Weide

Geht es den Tieren gut, geht es den Menschen gut! – Zwischen Stall und Weide.

WEITERLESEN
Vorschau_Regional CO2 reduziert_DSC_4157

Regional CO2 reduziert

WOERLE unterstützt regionale CO2 Einsparung, zur Senkung des CO2-Fußabdrucks unseres Käses, zur CO2 Vermeidung und Kompensation vor Ort sowie zur Wertschöpfung in der Region für die Region.

WEITERLESEN
Woerle_Insektencheck_Vorschaubild

Insekten von klein bis groß für klein und groß

Egal ob Bauer oder nicht, beim InsektenCheck waren alle mit dabei und konnten von der Expertin Babara Depisch viel über Flora und Fauna auf landwirtschaftlichen Flächen lernen.

WEITERLESEN
WOERLE Obstbaum Baumschnittkurs Sommer 2021

Baumschnittkurs für Halb- und Hochstamm Obstbäume (Sommer)

Mit über 5.000 Tier- und Pflanzenarten zählen Streuobstwiesen zu den artenreichsten Lebensräumen in Mitteleuropa. Doch damit Obstbäume gesund bleiben und eine reiche Ernte tragen, kommt es auf die richtige Pflege an.

WEITERLESEN
Rettungsinsel-in-Praktikantenhand_Vorschaubild

Die Rettungsinseln in Praktikantenhand

Junge PraktikantInnen unterstützen auch heuer wieder das Rettungsinselprojekt. Sie sind im Flachgau und Mondseeland auf der Suche nach wertvollen Flächen, wovon sie atemberaubende Bilder und Videos machen.

WEITERLESEN
Aktivtag der Spürnasenecke Vorschau

WOERLE Aktivtag mit der Spürnasenecke

Aus Milch wird Käse – Der Käseherstellung gemeinsam auf der Spur. Einen halben Tag lang erhielten Kindergartenpädagoginnen Einblicke in die WOERLE-Käseproduktion bei einem der WOERLE Heumilchbauern – der Familie Buttenhauser – in Berndorf.

WEITERLESEN
HP_Vorschau_SpuernasenKGSighartstein34

WOERLE und die Spürnasenecke fördern nachhaltiges Denken

WOERLE fördert nachhaltiges Denken von Kindesalter an und übergibt Minilabor an junge Spürnasen.

WEITERLESEN
Woerle_Pflanzbestimmung_Vorschaubild

Praxiswerkstatt „Pflanzenbestimmung traditionell vs. digital“

Auf extensiv genutzten Wiesen gedeihen eine Vielzahl an Pflanzen und häufig stellt sich dann die Frage: „Was wächst denn da eigentlich so schön?“

WEITERLESEN
Vorschau Woerle Nachhaltigkeit Naturkalender Heckenpflanzen

Praxiswerkstatt „Pflanzung einer Naturkalenderhecke“

Heckenpflanzen sind ein wichtiger Schutz vor Bodenerosion, dienen als Wasserspeicher und als Lebensraum für Insekten, Vögel, kleine Säugetiere.

WEITERLESEN
Woerle und HBLA Forschungshecke

WOERLE & HBLA Ursprung starten nachhaltiges Forschungsprojekt

Im Rahmen der umfangreichen Nachhaltigkeitsstrategie hat man bei WOERLE jetzt den nächsten Schritt gesetzt. Gemeinsam mit SchülerInnen der HBLA wurde am landwirtschaftlich genutzten Gelände der HBLA auf einer Länge von insgesamt 320 Metern eine sogenannte „Forschungs-Hecke“ gepflanzt.

WEITERLESEN