Lehre bei Woerle

Metalltechniker/-in
Hauptmodul Maschinenbautechnik

Lehrzeit: 3,5 Jahre
Berufsschule: Landesberufsschule Hallein
Voraussetzung: Erfolgreicher Pflichtschulabschluss

Die Aufgabenfelder von Metalltechniker/Innen in der Maschinenbautechnik umfassen die Planung und Konstruktion, den Zusammenbau, die Montage, Inbetriebnahme sowie die Wartung und Reparatur von Maschinen, Maschinenteilen und Anlagen.

Was umfasst die Ausbildung zum/r Metalltechniker/-In:

  • Maschinen und Anlagen zusammenbauen, montieren, prüfen und in Betrieb nehmen
  • pneumatische und hydraulische Bauelemente zusammenbauen und verbinden
  • Metall bearbeitende Verfahren wie Bohren, Drehen, Fräsen, Schleifen usw. anwenden
  • verschiedene Schweißtechniken wie z. B. Gasschmelz-, Elektro- und Schutzgasschweißen anwenden
  • Fehler, Mängel und Störungen an Maschinen und Anlagen aufsuchen, eingrenzen und beseitigen
Du arbeitest gerne im Team? Du interessierst Dich für die nachhaltige Verarbeitung von Lebensmitteln? Du bist handwerklich geschickt, verfügst über ein gutes Fingerspitzengefühl und ein hohes technisches Verständnis? Dann bringst Du die idealen Voraussetzungen für die Ausbildung als „Metalltechniker/-In“ mit.

  Was wir Dir bieten?

  • Die Bruttolehrlingsentschädigung für das 1. Lehrjahr beträgt € 775,00*
  • topaktuelle Ausbildung, wo Du Deine Stärken und Talente einbringen kannst
  • tolle Workshops zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung, damit Du bestmöglich auf Deine berufliche Zukunft bei uns vorbereitet wirst
  • Auslandspraktika möglich
  • attraktive Prämien und zusätzliche Urlaubstage bei Erfolgserlebnissen
  • Lehre mit Matura möglich
  • Ausbildung über die Duale Akademie möglich

Wir haben Dein Interesse geweckt?

Gebrüder WOERLE Ges.m.b.H. | Mag. Barbara Hargassner | +43 (0) 6214 6631 | Enzing 26 | 5302 Henndorf | lehre@woerle.at

*) Stand: Oktober 2021