Lehre bei Woerle

Mechatroniker/-in

Lehrzeit: 3,5 Jahre
Berufsschule: Berufsschule je nach Ausbildungsmodul (blockweise)
Voraussetzung: Erfolgreicher Pflichtschulabschluss

Mechatroniker eignen sich Fertigkeiten und Kenntnisse über Mechanik, Elektronik und Informatik an.

Was umfasst die Ausbildung zum/r Mechatroniker/-in:

  • mechanische Grundausbildung
  • Ausbildung in der Zerspanung an modernen Werkzeugmaschinen (Drehen, Fräsen, Bohren, Schleifen)
  • Grundlagen der Elektrotechnik
  • vielseitige und praxisnahe Ausbildung in der Wartung und Instandhaltung
  • Programmieren, Parametrieren und Anschließen von Steuerungen
  • Grundlagen der Steuerungs- und Regelungstechnik (Elektrotechnik, Pneumatik, Elektropneumatik, Hydraulik, etc.)
  • Instandsetzen, die vorbeugende Wartung und Reparieren von Produktionsanlagen
Du arbeitest gern im Team? Du bringst technisches und wissenschaftliches Interesse mit und hast ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen? Dann hast Du beste Voraussetzungen für die Ausbildung als „Mechatroniker/-in“.

  Was wir Dir bieten?

  • Die Bruttolehrlingsentschädigung für das 1. Lehrjahr beträgt € 775,00*
  • topaktuelle Ausbildung, wo Du Deine Stärken und Talente einbringen kannst
  • tolle Workshops zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung, damit Du bestmöglich auf Deine berufliche Zukunft bei uns vorbereitet wirst
  • Auslandspraktika möglich
  • attraktive Prämien und zusätzliche Urlaubstage bei Erfolgserlebnissen
  • Lehre mit Matura möglich
  • Ausbildung über die Duale Akademie möglich

Wir haben Dein Interesse geweckt?

Gebrüder WOERLE Ges.m.b.H. | Mag. Barbara Hargassner | +43 (0) 6214 6631 | Enzing 26 | 5302 Henndorf | lehre@woerle.at

*) Stand: Oktober 2021