Süßkartoffel-Käse-Waffel-Burger

Woerle Icon Rezept

Süßkartoffel-Käse-Waffel-Burger

Zutaten

Für die Waffeln

Für die Patties

Für die geschmorten Zwiebeln

Zum Servieren:

Schritt 1

Süßkartoffeln waschen, halbieren und mit der Schnittfläche nach unten in eine Auflaufform oder auf ein Backblech setzen. Bei 180 °C Heißluft im vorgeheizten Backofen für 35-40 Minuten backen, bis das Fruchtfleisch weich ist.

Anschließend kurz abkühlen lassen und das Fleisch der Süßkartoffel aus der Schale kratzen.

Schritt 2

Käse reiben und mit den Süßkartoffeln, Eier, Mehl, Paprikapulver und Muskatnuss in einer Schüssel verrühren.

Schritt 3

Ein Waffeleisen erhitzen, mit Öl bestreichen und 1-2 Esslöffel Teig hineingeben. Den Deckel schließen und die Waffeln 4-5 Minuten backen, bis sie außen leicht braun und knusprig sind. Im Ofen bei 120 °C warm halten.

Schritt 4

Für die geschmorten Zwiebeln etwas Butter in einem Topf erhitzen, die Zwiebelringe hineingeben und 5 Minuten glasig anschwitzen. Zucker zugeben und karamellisieren. Mit Balsamico ablöschen und 3-4 Minuten leicht köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Süßkartoffel Käse Waffel Burger

Schritt 5

Für die Fleischpatties das Faschierte mit dem Senf, Salz und Pfeffer vermengen. 4 runde Patties formen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Patties darin je Seite ca. 3 -4 Minuten braten. Zum Schluss je eine Scheibe Schmelzkäse auf die Patties geben und schmelzen lassen.

Schritt 6

Die Süßkartoffel-Käse-Waffeln mit den Fleischpatties, den geschmorten Zwiebeln, den Tomatenscheieben und den Salatblättern als Burger servieren.