Kürbis-Emmentaler-Lasagne

Woerle Icon Rezept

Kürbis-Emmentaler-Lasagne

Zutaten

  • 1/2 Hokkaido oder Butternusskürbis
  • 2 große Tomaten
  • 1/2 Pkg. Lasagneblätter
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 1/2 EL Butter
  • 2 1/2 EL Mehl
  • ca. 500-600 ml Milch
  • 150 g Frischkäse
  • 2 EL Sauerrahm
  • 200 g Woerle Emmentaler frisch gerieben
  • Salz, frisch gemahlener Pfeffer
  • etwas Muskatnuss
  • 2 Handvoll Kürbiskerne
  • Thymian, frisch

Schritt 1

Den Kürbis in dünne Scheiben schneiden, ebenso die Tomate.

Schritt 2

Die Zwiebel und den Knoblauch hacken und in der zerlassenen Butter kurz anbraten. Das Mehl einrühren, 1 Minute mitanschwitzen und dann nach und nach mit der Milch aufgießen. Einige Minuten köcheln lassen, bis es etwas eingedickt ist. Mit Salz, Pfeffer, Muskat, Thymian und Oregano abschmecken. Den Frischkäse, Sauerrahm und den geriebenen Käse (etwas übrig lassen – ca. 50 g) unterrühren.

Schritt 3

Eine Auflaufform mit etwas Butter ausstreichen. Kürbis und Tomatenscheiben, Lasagneblätter und Sauce in die Form schichten, zwischendurch mit Salz und Pfeffer würzen. Den Vorgang zweimal wiederholen, mit Sauce und Kürbis abschließen.

Schritt 4

Die Kürbislasagne bei 180° C Heißluft ca. 30 Minuten lang backen.

Schritt 5

Mit dem restlichen Käse und mit den Kürbiskernen bestreuen. Jetzt noch weitere 20 Minuten fertig backen.  Die Lasagne soll eine schöne, knusprige Kruste bekommen.