Bergkäse Cordon Bleu mit Süßkartoffelpüree

Woerle Icon Rezept
Woerle Puten Cordon Bleu mit Süßkartoffeln

Bergkäse Cordon Bleu mit Süßkartoffelpüree

Zutaten

(ergibt 2 große Portionen)

Cordon Bleu:

Jetzt Rezept ausdrucken!
Süßkartoffelpüree:

Nach Belieben als Beilage:

Woerle Puten Cordon Bleu mit Süßkartoffeln

Zubereitung

Schritt 1

Das Fleisch flachklopfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Mit je 2 Scheiben Schinken, Käse und Basilikumblätter belegen. 

Schritt 2

Fest aufrollen, nach Bedarf mit einem Spieß oder Zahnstocher befestigen. Rundum noch einmal salzen und pfeffern.  

Woerle Puten Cordon Bleu mit Süßkartoffeln
Woerle Puten Cordon Bleu mit Süßkartoffeln

Schritt 3

Das Ei mit Obers verschlagen. Mehl und Semmelbrösel auf einen Teller geben.

Das Fleisch zuerst in Mehl wenden, dann in der Eimischung und in den Semmelbrösel.

Schritt 4

Das Öl zwei bis drei Finger hoch in einer Pfanne erhitzen. Das Fleisch behutsam hineinlegen, sodass es an den Seiten zu blubbern beginnt. Bei mittlerer Hitze die Cordon Bleu Röllchen goldbraun ausbacken – je Seite 3 bis 4 Minuten backen. Aus der Pfanne nehmen, mit Küchenpapier abtupfen und im Ofen bei 180°C Heißluft 6-7 Minuten fertig backen.

Woerle Puten Cordon Bleu mit Süßkartoffeln
Woerle Puten Cordon Bleu mit Süßkartoffeln

Schritt 5 – Beilagen

Für das Süßkartoffelpüree, Süßkartoffel schälen in kleine Stücke schneiden. In einen Topf geben, mit Wasser bedecken, salzen und 10 Minuten weich kochen.

Wasser abgießen, ausdampfen, Milch oder Obers zugießen und mit dem Pürierstab fein mixen. Mit Butter verfeinern und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

Nach Belieben noch ein paar Spargelstücke in etwas Olivenöl anschwitzen und dazu servieren. Dazu passen auch noch Cocktailtomaten und geröstete Pinienkerne.

Schritt 6

Die Cordon Bleu Röllchen in Scheiben schneiden und auf dem Süßkartoffelpüree servieren.

Guten Appetit 🙂

Woerle Puten Cordon Bleu mit Süßkartoffeln