Heumilch / Heubauern
Home
Woerle Logo

Mini-Tartelettes mit Rotweinzwiebeln, Birnen und Mondseer

Zutaten:

Für den Teig:

  • 150 g kalte Butter
  • 1 kleines Ei
  • 300 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • Butter und Mehl zum Ausfetten der Formen

Für die Füllung:

  • 2 große Gemüsezwiebeln
  • 1 EL Butter
  • 150 ml Rotwein
  • 1 EL Zucker
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 frischen Thymianzweig
  • 200 g Woerle Mondseer
  • 2 Birnen
  • Salz und Pfeffer


Zubereitung:

1. Für den Teig die Butter, Mehl, Ei und Salz rasch zu einem glatten Teig verkneten. In ein Küchentuch schlagen und etwa 20 Minuten im Kühlschrank rasten lassen.

2. Für die Rotweinzwiebeln die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. 1 EL Butter in einer Kasserolle schmelzen lassen und die Zwiebelringe darin anschwitzen. Den Zucker beigeben und leicht karamellisieren lassen, dann mit dem Rotwein ablöschen, Lorbeer und Thymian zugeben und etwa 20 Minuten köcheln lassen. Dann vom Herd nehmen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und leicht überkühlen lassen.


3. In der Zwischenzeit die Vertiefungen eines Muffinblechs ausfetten und mit Mehl stauben, den Mürbteig ausrollen und die Vertiefungen der Muffinformen damit auskleiden. Bei 180°C etwa 7 Minuten blind backen.


4. Die Birnen waschen und in Scheiben schneiden, den Käse reiben. Zwei Drittel des Käses unter die Rotweinzwiebeln heben, den Rest beiseitestellen.


5. Nun die vorgebackenen Mini-Tartelettes mit je 1 großen EL Rotweinzwiebeln füllen, mit Birnenscheiben bedecken und mit Käse bestreuen.




6. Bei 180°C weitere 15 Minuten backen, bis der Käse gebräunt ist.