Heumilch / Heubauern
Home
Woerle Logo

Käse-Schupfnudeln mit Röstzwiebeln und Birnenmus

Zutaten:

  • 750 g Kartoffeln
  • 3 Eigelb
  • 150 g Weizenmehl
  • 50 g Weizengrieß
  • 150 ml Schlagobers
  • 250 g Woerle Mondseer
  • Muskatnuss, gerieben
  • 2 Zwiebeln
  • 800 g Birnen
  • 2 Zimtstangen
  • 2 EL Zucker
  • 2 TL Zitronensaft
  • 25 ml Weißwein
  • Butterschmalz
  • Mehl
  • Butter
  • Salz

Zubereitung:

1. Kartoffeln kochen, schälen und noch heiß durch eine Kartoffelpresse drücken. MitEigelb, Mehl, Grieß, Prise Muskatnuss und Prise Salz vermischen und zu einem glatten Teig kneten, 15 bis 30 Minuten zugedeckt ruhen lassen.


2. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu fingerdicken Rollen formen und diese in kleine Stücke schneiden. Daraus mit der Hand Schupfnudeln mit spitzen Enden formen. In das siedende Salzwasser legen und kurz ziehen lassen.


3. Butter in der Pfanne schmelzen lassen und die gekochten und abgetropften Schupfnudeln darin beidseitig anbraten. Mit Schlagobers übergießen und mit geriebenem Käse bestreuen. Käse schmelzen lassen, so dass eine sämige Sauce entsteht.


4. Für die Röstzwiebeln Zwiebeln schälen und in dünne Halbringe schneiden. Mit 2-3 EL Mehl vermischen und in heißem Butterschmalz anrösten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.


5. Für das Birnenmus die Birnen schälen und entkernen, danach klein würfeln. Zusammen mit Zimtstangen, Zucker, Zitronensaft und Weißwein in einen kleinen Topf geben und weich kochen. Fein pürieren und zu den Käseschupfnudeln mit Röstzwiebeln servieren.