Heumilch / Heubauern
Home
Woerle Logo

Impressum/AGB

Eigentümer & Herausgeber

Gebrüder Woerle Ges.m.b.H
Enzing 26
A-5302 Henndorf

Tel.: +43(0)6214 66 31 0
Fax.: +43(0)6214 66 31 33

e-Mail:
Internet: www.woerle.at

Landes- als Handelsgericht Salzburg
FN 68403 v
UID: ATU 34924703

Umsetzung: ComfortPages.com

Alle Angaben unserer Website wurden sorgfältig geprüft. Wir bemühen uns, dieses Informationsangebot stetig zu erweitern und zu aktualisieren. Eine Garantie für die Vollständigkeit, Richtigkeit und letzte Aktualität kann jedoch nicht übernommen werden. Wir distanzieren uns ausdrücklich von Inhalten verlinkter Seiten.
© 2015 Gebrüder Woerle Ges.m.b.H., alle Rechte vorbehalten

ALLGEMEINE GESCHÄFTS- UND LIEFERBEDINGUNGEN DER GEBRÜDER WOERLE GESELLSCHAFT M.B.H.

1. Allgemeines
a) Diese Allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen ("AGB") gelten für alle Lieferungen von Waren und Leistungen durch die Gebrüder Woerle Gesellschaft m.b.H. ("WOERLE"), und zwar auch im Falle entgegenstehender Liefer- und/oder Zahlungsbedingungen auf Aufträgen oder Auftragsbestätigungen. Vertragsbedingungen des Kunden wird ausdrücklich zur Gänze widersprochen.
b) Spätestens mit erstmaliger Bestellung der Ware anerkennt der Kunde diese AGB. Für weitere Bestellungen und Lieferungen gelten diese Bedingungen auch ohne nochmalige Vereinbarung.
c) Abänderungen oder Nebenabreden bedürfen zu ihrer Gültigkeit der schriftlichen Bestätigung durch im Firmenbuch eingetragene vertretungsbefugte Personen unserer Gesellschaft und gelten nur für den einzelnen Geschäftsfall. Unsere übrigen Mitarbeiter sind nicht bevollmächtigt, Änderungen oder Nebenabreden zu diesen AGB zu vereinbaren.
d) Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein, so berührt dies die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen und der unter ihrer Zugrundelegung geschlossenen Verträge nicht. An die Stelle einer unwirksamen Bestimmung tritt jene wirksame Bestimmung, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung am nächsten kommt.

2. Vertragsverhältnis
a) Sofern sie nicht ausdrücklich als verbindlich abgegeben werden, sind unsere Angebote zur Gänze freibleibend. Bestellungen des Kunden sind das Angebot im Rechtssinn, an das der Kunde drei Wochen gebunden ist. Der Vertrag kommt erst durch unsere Auftragsbestätigung oder durch Lieferung beziehungsweise Leistung zustande. Eine gesonderte Verständigung des Kunden von der Annahme ist nicht erforderlich.
b) Wir sind berechtigt, Bestellungen auch nur zum Teil anzunehmen.

3. Preise
a) Unsere Preise sind Nettopreise und verstehen sich daher exklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer. Bei Lieferungen außerhalb Österreichs fallen zusätzlich die jeweils geltenden Aus- und Einfuhrabgaben an. Treten nach Vertragsabschluß Erhöhungen bei Steuern, Fracht oder Ein-/Ausfuhrabgaben auf, sind wir berechtigt, einen entsprechenden Aufschlag zu verrechnen.
b) Unsere Preise sind Tagespreise und gelten bis auf Widerruf. Preisangaben in unseren Preislisten sind freibleibend, wir behalten uns die jederzeitige Änderung der darin enthaltenen Angaben vor, insbesondere bei Änderung der Rohstoffkosten. Bei verspäteter Abnahme kann ein dann gültiger höherer Listenpreis gefordert werden. Die Verrechnung erfolgt in Euro.

4. Lieferung und Lieferzeit
a) Erfüllungsort für die von uns zu erbringenden Lieferungen oder Leistungen ist der Ort des Lieferwerkes oder der Ort des Lagers, von dem aus die Lieferung vorgenommen wird. Der Versand erfolgt auf Gefahr und Kosten des Kunden an die von ihm bei der Bestellung angegebene Lieferadresse.
b) Die Angabe von Lieferterminen erfolgt unverbindlich. Die Nichteinhaltung der Liefertermine berechtigt den Kunden jedenfalls erst dann zur Geltendmachung eines Rücktrittsrechts, wenn wir trotz schriftlicher Setzung einer mindestens zweiwöchigen Nachfrist die Lieferung nicht durchführen.
c) Die Lieferfrist wird durch alle vom Parteiwillen unabhängigen Umständen, wie z.B. Fälle höherer Gewalt ("Force Majeure"), unvorhersehbare Betriebsstörungen oder Arbeitskonflikte, behördliche Eingriffe, Transport- oder Verzollungsverzug, Transportschäden, Ausschuss wichtiger Fertigungsteile oder sonstige Erschwernisse im Einkauf oder in der Vertragserfüllung, um die Dauer der Hinderung verlängert. Wir sind in solchen Fällen auch berechtigt, ohne Ersatzleistung vom Vertrag ganz oder teilweise zurückzutreten.
d) Soweit Teillieferungen möglich sind, sind wir dazu auch berechtigt. Jede Teillieferung gilt als eigenes Geschäft und kann von uns gesondert in Rechnung gestellt werden.
e) Erfüllungsort für die vom Kunden zu erbringenden Leistungen, einschließlich der Zahlung, ist der Sitz unseres Unternehmens.

5. Lagerung und Aufbrauchsfristen
a) Die auf unseren Produkten aufgedruckten Lagerbedingungen sind ohne Unterbrechung einzuhalten.
b) Die empfohlene Aufbrauchsfrist ist unbedingt einzuhalten. Für Schäden infolge unsachgemäßer Lagerung beziehungsweise Behandlung wird kein Ersatz geleistet.

6. Gewährleistung
a) Auftretende Mängel sind möglichst bei Lieferung beziehungsweise nach Sichtbarwerden bekanntzugeben. Der Kunde hat die gelieferte Ware beziehungsweise die erbrachte Leistung nach Erhalt unverzüglich auf Vollständigkeit, Richtigkeit und sonstige Mängelfreiheit zu überprüfen und eventuelle Mängel unverzüglich, spätestens jedoch fünf Werktage nach Erhalt der Ware beziehungsweise Leistung (hinsichtlich Waren jedenfalls vor Ablauf deren Mindesthaltbarkeitsdatum), bei sonstigem Verlust aller ihm aus bei ordnungsgemäßer Untersuchung erkennbaren Mängeln zustehenden Ansprüche schriftlich unter Angabe der Mangel zu rügen. Durch unbeanstandete Übernahme gilt die ordnungsgemäße Verpackung beziehungsweise Lieferung oder Leistung als erwiesen.
b) Der Kunde kann bei Mangelhaftigkeit der Sache zwischen Verbesserung und Austausch wählen und ist verpflichtet, uns die Möglichkeit zur Verbesserung zu geben. Die beanstandete Ware ist sachgemäß zu behandeln und zu lagern, die Rücksendung bedarf unserer ausdrücklichen Zustimmung. Nur wenn die Verbesserung und der Austausch untunlich sind kann der Kunde – entsprechend den gesetzlichen Regelungen – angemessene Preisminderung oder Wandlung begehren. Wenn wir einen Mangel verbessern, erfolgt dies kosten- und spesenfrei durch uns, wobei wir verlangen können, dass der Kunde die Ware – soweit dies tunlich ist – auf unsere Gefahr und Kosten an uns versendet. Die Gewährleistung richtet sich ansonsten nach den gesetzlichen Bestimmungen.
c) Für jede Art von Lieferung verjähren Ansprüche aus Mängeln – unabhängig auf welchen Rechtsgrund sie gestützt werden (insbesondere Gewährleistung, Schadenersatz, besonderes Rückgriffsrecht) – innerhalb der gesetzlichen Gewährleistungsfrist von zwei Jahren ab Lieferung beziehungsweise Leistung.

7. Schadenersatz
Wir übernehmen keine Haftung für Schäden aus welchem Rechtsgrund immer, insbesondere wegen Verzugs, Unmöglichkeit der Leistung, positiver Forderungsverletzung, Verschulden bei Vertragsabschluss, Mangelfolgeschadens, Mängeln oder wegen unerlaubter Handlungen, welche infolge leichter Fahrlässigkeit durch uns oder Personen, für die wir einzustehen haben, verursacht werden. Der Kunde hat das Vorliegen von grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz zu beweisen. Ausdrücklich ausgeschlossen werden insbesondere die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz sowie Regressansprüche aus der Aufbringung des EAN-Strichcodes auf unseren Packungen.

8. Zahlungsbedingungen
a) Unsere Rechnungen sind nach Erhalt sofort fällig und – vorbehaltlich einer erteilten Gutschrift oder unserer ausdrücklichen Genehmigung eines Abzugs – ohne jeden Abzug zahlbar.
b) Die Zahlungsunfähigkeit des Kunden oder ein Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens über sein Vermögen machen alle unsere Forderungen sofort fällig. Umstände, die die Kreditwürdigkeit des Kunden zweifelhaft erscheinen lassen, sowie wirtschaftliche oder politische Ereignisse, die die ordnungsgemäße Abwicklung des Geschäftes gefährden, berechtigen uns, ungeachtet vereinbarter Zahlungsvereinbarungen, vorherige Zahlung zu verlangen.
c) Bei verspäteter Zahlung sind wir berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 4 % über der jeweils geltenden Bankrate zu verrechnen.
d) Bei Verzug des Kunden mit Zahlung oder seinen sonstigen Leistungen sind wir – unbeschadet sonstiger Rechte – berechtigt, unsere Lieferungen bis zur Erbringung der vereinbarten Gegenleistung unter Wahrung der noch offenen Lieferfrist zurückzubehalten oder nach Verstreichen einer angemessenen Nachfrist vom Vertrag zurückzutreten und Schadenersatz wegen Nichterfüllung zu verlangen. Falls wir dies verlangen hat der Kunde in diesem Fall die gelieferten Waren unverzüglich nach unserer Aufforderung auf seine Kosten an uns zurückzustellen. Die Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen für Entwertung, Abnützung, Entschädigung für eigene Transportspesen und weitere Aufwendungen in diesem Zusammenhang bleibt uns vorbehalten. Weiters sind wir berechtigt, die Belieferung sofort einzustellen.
e) Der Kunde verpflichtet sich bei Verletzung seiner vertraglichen Verpflichtungen, alle uns zur zweckentsprechenden Verfolgung unserer Ansprüche notwendigen Kosten zu ersetzen. Dazu gehören insbesondere Mahnkosten, Kosten für die Evidenzhaltung des Schuldverhältnisses im Mahnwesen, Kosten von Inkassobüros, Gerichtsgebühren und die Kosten von Rechtsanwälten.
f) Eingehende Zahlungen werden, ungeachtet einer allfälligen Widmung durch den Kunden, zunächst zur Tilgung von offenen Kosten und Zinsen und sodann zur Tilgung der jeweils ältesten Schuld verwendet.
g) Der Kunde kann nur im Fall der Zahlungsunfähigkeit von uns oder mit konnexen, unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Forderungen aufrechnen und Zurückbehaltungsrechte nur hinsichtlich derartiger Forderungen geltend machen.

9. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Zahlung des Preises inklusive aller Nebengebühren bleiben die gelieferten Waren beziehungsweise ein allfälliger Weiterveräußerungserlös unser alleiniges und unbeschränktes Eigentum. Bis dahin sind sie somit nur ein dem Kunden anvertrautes Gut, das weder veräußert noch verpfändet, weder verschenkt noch verliehen werden darf. Der Kunde ist nicht berechtigt, über diese Waren ohne unsere vorherige ausdrückliche Einwilligung zu verfügen und trägt das volle Risiko für die ihm anvertraute Ware in jeder Hinsicht, insbesondere auch für die Gefahr des Untergangs, des Verlusts oder der Verschlechterung. Zugriffe Dritter auf die unter Eigentumsvorbehalt gelieferten Waren oder auf allfällig abgetretene Forderungen sind uns sofort mitzuteilen.

10. Datenschutz
Der Kunde stimmt zu, dass die im Rahmen der Bestellung und der Bestellabwicklung bekanntgegebenen Daten für Zwecke unserer Buchhaltung sowie zu internen Marktforschungs- und Marketingzwecken erhoben, bearbeitet, gespeichert und genutzt werden. Die Daten werden von uns zur Erfüllung von gesetzlichen Vorschriften, zur Abwicklung des Zahlungsverkehrs und zu Werbezwecken verwendet. Die Erfüllungsgehilfen von WOERLE sind zur Wahrung des Datenschutzgesetzes verpflichtet.

Haftungsausschuss woerle.at
Auf der Website www.woerle.at befinden sich Links zu anderen Seiten im Internet. Wir betonen ausdrücklich, dass wir keinen Einfluss auf die Gestaltung und den Inhalt der Seiten haben auf die verlinkt wird. Wir können daher auch keine Gewähr für die Korrektheit, Vollständigkeit oder den Inhalt der dort bereitgestellten Informationen übernehmen. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten dieser Seiten. Diese Erklärung gilt für alle auf unseren Seiten enthaltenen Links zu externen Seiten und alle Inhalte dieser Seiten, zu denen diese Links führen.
Unsere Internetseiten wurden mit größter Sorgfalt hinsichtlich des korrekten technischen Inhalts erarbeitet bzw. zusammengestellt. Eine Aktualisierung der Seiten erfolgt in regelmäßigen Abständen. Die WOERLE übernimmt jedoch grundsätzlich keinerlei Haftung für Schäden, die aufgrund eventuell enthaltenen Fehlern oder fehlenden Informationen der Webseiten resultieren.
Für die Mitteilung eventueller Fehler oder Anregungen zu unseren Internetseiten sind wir jederzeit dankbar.

Datenschutz woerle.at
Mit dieser Information zum Datenschutz möchten wir Sie über die entsprechenden gesetzlichen Bestimmungen informieren, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert werden. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten hat für uns einen wichtigen Stellenwert. Daher erfolgt die Erhebung, Speicherung, Verarbeitung von Daten unserer Kunden in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen. Mit der Eingabe Ihrer Daten speichern wir die im Kundendatenformular von Ihnen eingegebenen Daten. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht.

Einwilligung und Widerrufsmöglichkeit der woerle.at Datenspeicherung
Mit der Eingabe Ihrer persönlichen Daten und Anerkennung dieser Datenschutzerklärung erklären Sie sich mit der Speicherung Ihrer Daten gemäß der genannten Datenschutzerklärung einverstanden. Diese Einwilligung erklären Sie mit der Eingabe Ihrer Kundendaten. Sie haben jederzeit das Recht, Auskunft zu den zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten. Im gewünschtem Fall wenden Sie sich bitte an uns unter der E-Mail-Adresse Sie haben selbstverständlich das Recht, Ihre Einwilligung in die Speicherung Ihrer Daten jederzeit mit Wirkung auf die Zukunft zu widerrufen. Den Widerruf bitte schriftlich an Gebrüder Woerle Ges.m.b.H, Enzing 26, A-5302 Henndorf oder an die E-Mail-Adresse zu senden.

11. Sonstiges
a) Zustellungen und Willenserklärungen erfolgen bis zur schriftlichen Bekanntgabe einer anderen Anschrift rechtswirksam an die vom Kunden in der Bestellung angegebene Adresse. Der Kunde ist verpflichtet, bei Vertragsabschluss die maßgeblichen im Formular abgefragten Daten vollständig und richtig anzugeben. Bei unrichtigen, unvollständigen und unklaren Angaben durch den Kunden haftet dieser für alle uns daraus entstehenden Kosten. Der Kunde ist bei sonstigem Schadenersatz verpflichtet, uns Änderungen des Namens, der Anschrift beziehungsweise einen Wechsel des Sitzes unverzüglich schriftlich bekannt zu geben. Im Unterlassungsfall gilt jede schriftliche Mitteilung, die an die zuletzt bekanntgegebene Adresse des Kunden erfolgt, als den Erfordernissen einer wirksamen Zustellung genügend.
b) Eine Übertragung der Rechte aus dem mit uns abgeschlossenem Vertrag an Dritte bedarf unserer schriftlichen Zustimmung.

12. Anwendbares Recht, Gerichtsstand
a) Auf die Rechtsbeziehungen mit dem Kunden, einschließlich dieser AGB und auf deren Grundlage abgeschlossener Kaufverträge, ist ausschließlich österreichisches materielles Recht unter Ausschluss des UN Kaufrechts anzuwenden.
b) Gerichtsstand für alle sich mittelbar oder unmittelbar aus dem jeweiligen Vertrag ergebenden Streitigkeiten ist das sachlich zuständige Gericht im Gerichtssprengel des Sitzes unseres Unternehmens. Wir sind befugt, den Kunden auch an seinem allgemeinen Gerichtsstand zu klagen.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie hier das verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter Google Analtytics Terms bzw. unter Google Analytics Policies. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.